Silberstreifen

Die "Silberstreifen" sind ein Bildungsforum für "junge Senioren" der gesamten Kirchengemeinde. Der Name steht für einen neuen Ansatz in der Seniorenarbeit auf Gemeindeebene in den sieben Offenburger ev. Pfarreien.

Im Unterschied zu traditionellen, betreuten Seniorengruppen ist hier eine Plattform eingerichtet, wo sich Gemeindeglieder im Alter von 55 bis ca. 75 Jahren begegnen, Interessengruppen bilden und Aktionen planen können.

Es gibt verschiedene Gruppen. Sie organisieren ihre Treffen selbstständig. Die formale Leitung liegt bei den jeweiligen „Trommler/innen". Die Treffen finden in Gemeinderäumen, teilweise auch privaten Wohnzimmern statt.

Wichtige Grundprinzipien der „Silberstreifen" sind:

  • Evangelische Flagge zeigen
  • Offenheit: Alter, Konfession, Region, Kooperationspartner, auch Durchlässigkeit der Gruppen untereinander
  • Gruppen bilden und organisieren sich selbst
  • Projektorientierung
 
Die verschiedenen Gruppen und Ansprechpartner können sie hier aufrufen.